Woche 9 und Abschied

Große Maschinen und Fahrzeuge werden entspannt wahrgenommen.

Männern mit Hut, Stock, Helm, Handschuhen, Mantel oder Regenschirm, aber auch jungen und alten Menschen begegnen die Welpen mit großer Neugierde.

Die ersten Kontakte zu fremden Hunden verschiedenster Rassen werden geknüpft.

Mutige Klettertour unter der Bundesstraße

Rückpfiff mit der ACME-Pfeife - Top!

... und die Anlagen zum Apportieren sind auf jeden Fall gegeben.

Gut vorbereitet für den Start ins neue Leben ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen!

 

Fea verlässt uns als Erste - Fräulein Gelb genießt nun die volle Aufmerksamkeit von Irena und Dietmar!

"Go North!" ist ihre Devise! Hauptwohnsitz wird Nähe Bonn sein, aber Urlaub gibt es an der See.

 

 

Wo geht's hin? 

 

Aragon zieht an den schönen Rhein zu Kathy und Mario!

Er wird Camper-Hund - das ist schon beim Einsteigen klar! 

 

Einsteigen und wohlfühlen - "Do bin i dahoam!"

(Foto direkt vor der Abfahrt)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Huber Powered by 1&1