Woche 1

 

 

Wir beobachten fasziniert, wie die kleinen Wunder träumen, trinken oder auch schon ziemlich flott umherrobben.

Auf dem Welpenprogramm steht zweimal täglich wiegen.

 

Gewichtstabelle der ersten Woche

  Geschlecht  Bändchenfarbe Geburtsgewicht 17.06.18 21.06.18
1 Rüde orange 348 416 628
2 Hündin rot 412 502 770
3 Rüde  silber 294 416 644
4 Rüde türkis/grün 304 394 632
5 Hündin rosa 330 404 566
6 Hündin gelb 294 344 514
7 Hündin violett 314 384 542
8 Rüde (dunkel)blau 370 496 744
9 Rüde hellblau/gold 348 470 718
10 Rüde schwarz 352 466 760

Gehalten sein - voller Vertrauen

 

 

 

17.06.18

Abby begleitet mich schon in den Garten, hilft beim Ernten und genießt die ersten reifen Himbeeren, Maulbeeren und Walderdbeeren. Die Lust auf Süßes wurde in der Trächtigkeit geweckt und hält immer noch an!

 

 

23.06.18

Die kleinen Würmchen wachsen, was das Zeug hält. Die Hinterbeinchen werden schon richtig kräftig, dadurch kommen die Welpen unheimlich flott voran. Ich kann nur staunen, wie vorsichtig und bedacht Abby im Gewusel der Wurfbox ihre Beine setzt. Abby kümmert sich sehr liebevoll, ist fürsorglich und bei jeder kleinen Beschwerde sofort zur Stelle - dann wird gesäugt, geputzt, liebkost. Die Wurfbox verlässt Abby jetzt schon häufiger. Während die Welpen satt und zufrieden schlafen, können wir mit Abby einen kleinen Spaziergang unternehmen. Das bringt den Kreislauf in Schwung.

 

Apachi ist immer zur Stelle, ob beim Betten machen, Wiegen oder Fotografieren. Sie beobachtet sehr genau, hält sich dezent zurück, beschnuppert und ist doch so liebevoll interessiert. Ein schönes und harmonisches Zusammenspiel der Hundefamilie.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Huber Powered by 1&1