Die zweite Woche

19.03.2017

 

Aus den kleinen Würmchen sind kräftige Welpen geworden. Schön erkennt man schon ein wenig Mimik und auch die Stimme wird lauter. Mit ungeduldigem Murren wird Mama herbeigerufen, die in kleinen Schritten wieder mehr am Familienleben teilnimmt und nicht mehr ausschließlich ihre Zeit in der Wurfbox verbringt. Die ersten Gleichgewichts- und Gehversuche der Welpen starten.

 

In der zweiten Woche zeigten sich wieder einige kleine Besonderheiten.

Atlanta kommt schon gut voran. Sie ist die Größte und sehr weit entwickelt.

Adriano, Finn's Liebling und Schoßhund

Astino, gemütlich unterwegs - aber auch schon gut auf den Beinen.

Azzurro, Eisbärchen mit Kuschelfaktor

Arizona, einfach unauffällig und lieb

Area, süße Maus und Beschwerdeführerin

21.03.2017

Die kleinen Krallen sind wie feine Stecknadelspitzen und würden Abby bald sehr zusetzen. Das Kürzen der Krallen haben alle wunderbar verschlafen, obwohl sie hin- und hergedreht wurden, um an die Füßchen zu gelangen.

Ausgestattet mit neuen, farbenfrohen Mini-Halsbändchen geht es schon bald in Woche 3.

23.03.2017

Während gestern nur ein wackeliges Schrittchen möglich war, klappten heute schon mehrere. Die Laufversuche werden besser und besser.

Auch die Augen sind nun bei allen offen. Obwohl die Sehkraft noch nicht ganz ausgebildet ist, schauen sie doch ganz verwundert, was es noch alles zu entdecken gibt.

 

Atlanta Star (gelb)

Adriano (türkis/grün)

Astino (dunkelblau)

Azzurro (hellblau)

Arizona (lila) 

Area (rot)

Trinken

Wohlfühlen

Entdecken

Schlafen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Huber Powered by 1&1 IONOS